VDH aktuell

 

Änderungen der VDH Ausstellungsordnung  

28.01.2013

 

VDH-Dopingkontrollen im Sport

Informationen über Dopingkontrollen im VDH-Hundesport  

29.02.2012

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

zum 01.01.2009 ist die neue VDH-Ausstellungs-Ordnung in Kraft getreten. Nach umfangreicher Vorarbeit durch die Satzungskommission in Zusammenarbeit mit den VDH-Mitgliedsvereinen zur Modernisierung und Verschlankung des VDH-Regelwerks, wurde die neue Ausstellungs-Ordnung verabschiedet. Nachfolgend sind die wichtigsten Neuerungen der Ausstellungs-Ordnung nebst Durchführungsbestimmungen aufgeführt:

Die Bezeichnung "Ausstellung" ersetzt den Begriff "Zuchtschau" für termingeschützte Veranstaltungen.

Zukünftig erfolgt eine Platzierung auch in der Jüngstenklasse (1-4; mindestens "versprechend")

Läufige Hündinnen dürfen auf termingeschützten Ausstellungen ausgestellt werden.

Kastrierte Rüden sind (außer in der Veteranenklasse) nicht zugelassen.

Neuregelung zur höchstmögliche Formwertnote in der Jugendklasse.

Beim Wettbewerb "Bester Hund der Rasse (BOB)" nehmen zukünftig jeweils die erstplatzierten Hunde der Veteranenklassen - Rüde und Hündin - teil (bislang nur "Bester Veteran"). Nach dem Wettbewerb BOB ist der "Beste Veteran" zu ermitteln, der am Veteranen-Wettbewerb im Ehrenring teilnimmt.

Anwartschaften auf die Titel "Deutscher Jugend-Champion (VDH)" und "Deutscher Veteranen-Champion (VDH)" werden zukünftig auch auf Spezial-Rassehunde-Ausstellungen vergeben.

Neuregelung der Gebühren termingeschützter Spezial-Rassehundeausstellungen.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
 
Mit freundlichen Grüßen
 
Bernhard Meyer
VDH-Hauptgeschäftsführer

 

Mehrfarbenpudel erhalten nun auch Ahnentafeln mit den Logos VDH und FCI

Rundschreiben VDH  

 

VDH Fortbildungsakademie


Für interessierte Züchter und Pudelfreunde bietet der VDH sehr interessante Themen in seiner Fortbildungs - Akademie an:

VDH Fortbildungsakademie  

 

 

 

Seitenanfang